Freitag, 11. April 2014

Outfit of the day: Raglanshirt die Erste

Hallöchen Ihr Lieben,

es tut mir wirklich leid, dass hier gerade so wenig los ist, aber Ihr wisst ja...der Umzug. Am Dienstag bekommen wir endlich den Schlüssel und dann geht es auch schon los. Das stresst mich natürlich sehr. Hinzu kommt, dass der kleine Mann momentan extrem schlecht schläft und einschläft. Meine Nerven sind daher etwas angespannt und wenn er dann doch mal schläft, stehen andere wichtige Dinge an. Ich hoffe Ihr nehmt mir das nicht übel! Nun aber zu dem Outfit, welches ich Euch unbedingt noch zeigen wollte.

Der Stoff dafür schlummert schon etwas länger in meiner Stoffkiste und was daraus werden soll, wusste ich auch von Anfang an. Aber wie das immer so ist mit mir und neuen Schnittmustern, musste ich mich erst dazu durchringen, endlich die Nadel glühen zu lassen. Ich weiß nicht, ob es noch jemanden so geht wie mir, aber wenn ich einen neuen Schnitt ausprobiere, dann ist da zunächst immer eine riesige Angst zu versagen und ich schiebe es ewig auf die lange Bank. So war es auch mit dem Raglanshirt mit Knopfleiste. Letztendlich siegte aber die Neugierde. 

Naja, ganz unberechtigt waren meine Ängste nicht, denn zeitweise raubte mir die Knopfleiste den letzten Nerv. Ich glaube ich musste noch nie so oft ein Teil wieder auftrennen. Mit dem Ergebnis bin ich dennoch ganz zufrieden, kleinere Fehler ließen sich zwar nicht mehr ausbessern aber daraus lernt man ja und das nächste Teil wird umso besser. Für die Knopfleiste habe ich wieder KamSnaps benutzt, ich liebe diese farbenfrohen Knöpfe einfach.

Hier also das komplette Outfit:



Oberteil: Raglanshirt nach Klimperklein, maritime Stoffe alle von Spicy Kids
rote Cordhose: Lupilu (gibts bei Lidl)
Mütze: H&M
Anti-Rutsch-Socken: Sterntaler

Ist der Stoff nicht mega süß? Und wie der Titel schon verrät, gibt es bereits eine zweite Variante des Shirts, die zeige ich Euch aber in einem anderen Post!

1 Kommentar:

  1. Das Shirt ist toll geworden! Ich habe mir den Schnitt auch gekauft und mich noch nicht an die Version mit Knopfleiste gewagt. Mir geht's wie Dir: ich schiebe es noch ein Weilchen vor mir her...

    AntwortenLöschen