Donnerstag, 25. September 2014

Erbsen-Update: 13./14./15. SSW

Ihr Lieben,

es tut mir leid aber wir stecken immer noch mitten in der Kita-Eingewöhnung. Es läuft mehr schlecht als recht (darüber gibt es bald einen extra Post), und seit letzter Nacht ist Theo auch noch krank. Ich komme also irgendwie gerade zu gar nichts. Dennoch war gestern wieder FA-Termin und ich fasse einfach mal die letzten drei vergangenen Schwangerschaftswochen zusammen. Die Zeit verfliegt irgendwie nur so und es ist gar nicht mehr so lange hin bis zur Halbzeit. Total krass.

Wie weit bin ich: 15+1
VET: 18.03.2015
Baby wiegt: circa 100g
Größe: circa 11,6 cm (SSL)

Der beste Moment dieser Woche: Eigentlich sollte das der FA-Termin werden. Aber so richtig spannend war es dann doch nicht. Es gab nur einen kurzen Ultraschall, bei dem nach der Herzaktivität geschaut wurde. Dann die üblichen Kontrollen (Blutdruck, Gewicht, Urin) und noch mal kurz Blut abnehmen, und schon war ich wieder draußen. Waren vielleicht 10min. Dabei hatte ich so gehofft, er schaut vielleicht mal nach dem Geschlecht. Aber nö, wieder 4 Wochen warten...Foto gab es übrigens auch keins.

Der beste Moment der letzten 3 Wochen: Endlich der ganzen Familie und all unseren Freunden von der Schwangerschaft berichten. Ich finde es toll, dass sich alle mit uns freuen und obwohl ich dachte, die zweite Schwangerschaft nicken alle nur ab, fiebern doch eine Menge Freunde mit uns mit (Danke dafür!).

Das ist diesmal anders: Meine Haut sieht ganz schlimm aus, so arg hatte ich das bei Theo nicht.

Schreckmoment: /

Ich vermisse: Essen zu können, worauf ich Lust habe.

Heißhunger auf: Puh...so vieles. Hauptsächlich Schokolade, aber auch Rohkostsalat, Hackfleisch, Kiwis...

Wehwehchen: Ab und zu leichter Anflug von Sodbrennen...

Ich freue mich: dass mit der kleinen Erbse alles in Ordnung ist. Denn das ist natürlich das Wichtigste!!

Gekauft: Eine elektrische Wippe (gebraucht) - sowas wollte ich schon bei Theo haben und diesmal erhoffe ich mir, so wenigstens mal 5 Minuten duschen in Ruhe duschen zu können (ja ja ich weiß, schlecht für den Rücken und so, die Erbse soll da drin ja nicht leben sondern nur mal 5 Minuten gespaßt werden). Außerdem ein Stillkissen als Seitenschläferkissen.

Erledigt: Laufgitter abgebaut. Eigentlich wollten wir das direkt für Nummer 2 stehen lassen aber ich habe mich jetzt dagegen entschieden. Irgendwie hat mir das zu sehr was von Knast. Wird also verkauft.

Bauchumfang: Nüscht. Echt jetzt. Gegen Abend wird es mehr aber könnte auch einfach zu viel gefuttert sein. Naja, früher oder später kommt der Bauch schon...

 Nächster Termin: ist am 22. Oktober und am 30.10. zur Feindiagnostik (mit Outing!!!)


Auch gekugelt wird bei Frau Heute und bei der lieben Ka.

Kommentare:

  1. Ich tippe da, nach eigenen Beobachtungen, auf ein Mädchen 😊 aber viel wichtiger : dem kleinen Gurkenhals gute Besserung, und euch ein schönes Wochenende noch!

    LG, Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt muss ich glatt mal fragen...was meinst Du mit nach eigenen Beobachtungen? *lach*

      Löschen
  2. Hihi😂 einfach nur Schwangerschaften die ich "miterlebt " habe, inklusive der eigenen. 😃

    AntwortenLöschen